Allgemeine Geschäftsbedigungen (AGB)

 

für Online-Bestellungen unter www.HundhochDrei.de

 

Wir speichern den Vertragstext mit jedem Kunden und senden jedem Kunden die Bestelldaten per E-Mail zu. Die mit Vertragsschluss geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit hier auf www.HundhochDrei.de einsehen. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.

 

                                                         

I. 

Geltungsbereich:

 

Für alle Verträge, die über den Onlineshop www.HundhochDrei.de zwischen Michael Bodden – HundhochDrei -, Zur Sophienhöhe 13, 52428 Jülich, nachfolgend HundhochDrei und Dritten (nachfolgend „Kunden“ genannt) abgeschlossen werden, gelten ausschließlich wie nachfolgend aufgeführten allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrem zum Zeitpunkt des jeweiligen Bestellvorgangs gültigen Fassung.

 

Von diesen AGB abweichende oder entgegenstehende Bedingungen finden keine Anwendung.

 

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch dann ausschließlich, falls HundhochDrei von diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Lieferungen oder Leistungen vorbehaltlos ausführt.

II.

Vertragspartner:

 

Vertragspartner für Bestellungen von Waren und Dienstleistungen sind ausschließlich „HundhochDrei“ und der Kunde.

 

III. 

Free-Entrance/Registrierung und Vertragsschluss:

 

a) Über das Internetportal www.HundhochDrei.de besteht die Möglichkeit, dass Kunden Waren über einen „Free-Entrance“ erwerben, für den keinerlei Anmeldung bzw. Registrierung erforderlich ist. Im gleichen Maße ist es möglich, als registrierter Kunde mit einfacherem Zugang zu dem Angebot von HundhochDrei Waren zu erwerben.

Die Anmeldung bei HundhochDrei ist kostenfrei und jederzeit kündbar. Die Abmeldung bzw. Kündigung gegenüber HundhochDrei kann formlos über das Kontaktformular auf www.HundhochDrei.de erfolgen. Selbstverständlich ist es auch möglich, gegenüber Hundhochdrei schriftlich an den „HundhochDrei-Kundenservice“, Michael Bodden – HundhochDrei – ,Zur Sophienhöhe 13, 52428 Jülich, zu kündigen.

 

b) Die Kunden sind für Inhalte, welche auf der Internetseite www.HundhochDrei.de eingestellt werden, vollumfänglich alleine verantwortlich. Die Inhalte dürfen keinerlei Rechte Dritter verletzen. Es besteht keinerlei Anspruch auf Speicherung oder Veröffentlichung der eingestellten Inhalte, z. B. eingestellter Produktbewertungen oder Blockbeiträge. 

 

c) Die auf www.HundhochDrei.de präsentierten Waren stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern lediglich einen unverbindlichen Online-Katalog. Irrtümer bleiben ausdrücklich vorbehalten.

d) Die Bestellung der Ware auf www.HundhochDrei.de durch den Kunden geschieht dergestalt, dass durch das Anklicken der Schaltfläche „in den Warenkorb“ und durch das gesonderte erneute Anklicken der Schaltfläche „jetzt kaufen“ eine Willenserklärung erfolgt. Dies stellt ein rechtsverbindliches Angebot des Kunden zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. HundhochDrei ist nicht verpflichtet, das Angebot des Kunden anzunehmen.

 

e) Mit dem Klicken auf die Schaltfläche „jetzt kaufen“ erklärt sich der Kunde außerdem damit einverstanden, dass von ihm angegebene Daten (die Bezeichnung von Waren/ Dienst- leistungen, Preisgestaltung, Rabattbetrag, Datum des Vorganges) für Werbezwecke (z. B. Informationen über Sonderangebote oder Rabattaktionen) per Post sowie zum Zwecke der Marktforschung ausschließlich von HundhochDrei gemäß der Datenschutzbestimmungen gespeichert und genutzt werden dürfen. Eine einmal erteilte Einwilligung kann jederzeit ohne weiteres über das Kontaktformular oder aber postalisch über den „HundhochDrei-Kundenservice“ Michael Bodden, HundhochDrei -  Zur Sophienhöhe 13, 52428 Jülich, widerrufen werden.

 

f) Unmittelbar nach dem Versenden der Bestellung durch den Kunden erfolgt von Seiten HundhochDrei eine Bestellbestätigung. Diese Bestellbestätigung stellt allerdings keine Vertragsannahme dar. Die Bestellung kann durch Versand einer gesonderten Auftrags-bestätigung per E-Mail oder durch unverzügliche Auslieferung der Ware innerhalb von zwei Tagen durch HundhochDrei angenommen werden.

 

g) Betreffend sämtlicher Vertragsmodalitäten gilt die Amtssprache der Bundesrepublik Deutschland.

 

IV.

Lieferfrist:

 

HundhochDrei liefert Bestellungen innerhalb der auf der Produktseite bzw. den Katalogeinträgen angegebenen Zeit regelmäßig aus. Sollte es wider Erwarten zu Lieferverzögerungen kommen, so wird der Kunde von Seiten HundhochDrei umgehend informiert.

V.

Eigentumsvorbehalt:

 

Bis zur vollständigen Begleichung des Kaufpreises bleibt die zu liefernde bzw. die gelieferte Ware im Eigentum von HundhochDrei.

 

VI. 

Preise und Versandkosten:

 

a) Alle angegebenen Preise der Waren werden in Euro inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer ausgewiesen.

 

b) Ab einem Kaufbetrag in Höhe von 29,00 € übernimmt HundhochDrei die Versandkosten für den Kunden.

 

 

c) Bei einem Bestellwert von unter29,00 € fallen Versandkosten in Höhe von 3,90 € an.

 

 

VII.

Zahlungsmethoden:

 

a) Der Kunde kann nach seiner Wahl per Kreditkarte (Visa, Mastercard, AmericanExpress), Paypal, Überweisung bezahlen. Sofern Sie an dem Kauf von Geschenkgutscheinen interessiert sind, wird um gesonderte Rücksprache mit dem „HundhochDrei-Kundencenter“ Michael Bodden, HundhochDrei, Zur Sophienhöhe 13, 52428 Jülich, Telefon: 02461/6869829, gebeten. Zur Absicherung des Kredit- und Kostenrisikos behält sich HundhochDrei bei jeder Bestellung vor, erforderlichenfalls bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

 

b) Im Falle eines Kaufes mit Kreditkarte oder per Paypal erfolgt die Belastung des jeweiligen Kontos des Kunden  mit Versand der Bestellung.

 

c) HundhochDrei übernimmt für Geldgeschäfte und Geldtransaktionen keinerlei Kosten.

 

d) Kommt der Kaufvertrag nicht zustande bzw. wird der Kaufvertrag widerrufen, wird ein möglicherweise bereits gezahlter Kaufpreis umgehend rückerstattet. Die Rückzahlung erfolgt auf das von dem Kunden zur Zahlung oder Überweisung verwendete Konto. Zahlt der Kunde per Kreditkarte oder per Paypal, erfolgt die Rückzahlung auf das damit verbundene Kreditkarten- oder Paypalkonto.

 

VIII. 

Gesetzliches Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung:

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (HundhochDrei, Zur Sophienhöhe 13, 52428 Jülich, Tel.:02461-6869829, FAX 02461 6869263, info@hundhochdrei.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das je- doch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

HundhochDrei

Zur Sophienhöhe 13

52428 Jülich

info@hundhochdrei.de

Widerrufsfolgen:


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. 

Bis zu einem Warenwert von €40 trägt der Endverbraucher die Rücksendekosten.

 

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, 

Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

Verträge zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

 IX.

 

Die Berücksichtigung von Treu und Glauben im Falle der Rückübersendung von Waren:

 

Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in der  Originalverpackung mit sämtlichen Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an HundhochDrei zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer ähnlich geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadenersatzansprüche gegen Beschädigungen in Folge mangelhafter Verpackung zu

 

vermeiden. Bitte beachten Sie, dass die in diesem Absatz genannten Modalitäten keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes sind.

 

Sofern gesonderte Vereinbarungen zusätzlich zu dem gesetzlichen Widerrufsrecht betreffend die freiwillige Rückgabe von Waren gewünscht werden, wird um individuelle Rücksprache mit dem „Kundenservice HundhochDrei“, Michael Bodden –Hundhochdrei - , Zur Sophienhöhe 13, 52428 Jülich, gebeten.

X. 

Verkaufsbeschränkungen:

 

a) Falls es sich bei dem Kunden von HundhochDrei um ein Unternehmen handelt, so ist es dem Unternehmen untersagt, bei HundhochDrei erworbene Waren weiter  zu veräußern.

 

b) Wir bitten die Kunden zu beachten, dass wir alle Waren nur in handelsüblichen Mengen verkaufen können.

 

XI. 

Gewährleistung, Haftung:

 

a) Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen zur Gewährleistung.

 

b) Die Haftung von HundhochDrei ist ausgeschlossen, außer die Haftung für Schäden wegen Verletzung solcher Vertragspflichten, die für die Erreichung des Vertrags unverzichtbar sind (Kardinalpflichten), wegen fehlerhafter Produkte nach dem Produkthaftungsgesetz, aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, welche auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von HundhochDrei oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von HundhochDrei beruhen. Darüber hinaus haftet HundhochDrei für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von HundhochDrei oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfin von HundhochDrei beruhen.

 

c) Die Ersatzpflicht ist bei der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten jeweils auf den vorhersehbaren Schaden beschränkt. 

XII. 

Änderungen der AGB:

 

HundhochDrei behält sich das Recht vor, die Geschäftsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, zu erweitern oder anzupassen, sofern dies erforderlich erscheint und den Kunden nicht wider Treu und Glauben benachteiligt. Eine Änderung kann insbesondere notwendig sein, um Anpassungen an eine Änderung der Rechtslage vorzunehmen oder um weiter entwicklungsbedingte Änderungen des Leistungsumfanges von HundhochDrei wieder zu spiegeln. Auch neu ergangene Gerichtsentscheidungen, insbesondere im Bereich des EU-Rechtes, gelten im Sinne dieser Klausel als Änderung in der Rechtslage.

 

In der Regel erfolgen Hinweise auf Änderungen der AGB durch Bekanntgabe per E-Mail oder auf der HundhochDrei-Website, in jedem Falle jedoch beim nächstmöglichen einloggen des Kunden.

 

Die Zustimmung zur Vertragsänderung bzw. zu den Änderungen der allgemeinen Geschäfts-bedingungen gilt als erteilt, sofern der Kunde entsprechenden Änderungen nicht binnen einer Frist von sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung bzw. Möglichkeit zur Kenntnisnahme bei Veröffentlichen der Änderungen schriftlich widerspricht.

 

HundhochDrei verpflichtet sich dazu, den Kunden mit der Änderungsmitteilung auf das Recht zum Widerspruch und die Folgen eines unterlassenen Widerspruchs hinzuweisen.

XIII. 

Rückgabe von Batterien oder Akkus:

 

HundhochDrei ist gesetzlich verpflichtet, die Kunden gemäß der Batterieverordnung auf folgendes hinzuweisen:

Batterien sollen und dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Der Kunde ist zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Der Kunde kann Batterien nach Gebrauch auch in einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort unentgeltlich zurückgeben. Batterien können auch unentgeltlich an die nachfolgende Anschrift zurückgegeben werden:

                     

                        Michael Bodden

                        HundhochDrei

                        Zur Sophienhöhe 13 
                        52428 Jülich

 

Die Rücknahmeverpflichtung als Vertreiber beschränkt sich auf Batterien der Art, die HundhochDrei in seinem Sortiment führt oder geführt hat. Den üblichen Meldepflichten beim Umweltbundesamt wird diesseits nachgekommen.

 

Batterien und Akkus, welche Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchkreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe des Mülltonnensymboles befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. CD steht für Cadmium, Pb für Blei und Hd  für Quecksilber.

 

Elektro- und Elektronikgeräte dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Unsere Kunden werden darauf hingewiesen, dass Elektroaltgeräte kostenlos bei einer der kommunalen Sammelstellen abgegeben werden können.

 

XIV. 

Salvatorische Klausel:

 

Sollte eine oder sollten mehrere Regelungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch eine einschlägige, gesetzliche Regelung ersetzt. 

 

XV.

Geltendes Recht und Gerichtsstand:

 

a) Für den Abschluss und die Abwicklung sämtlicher Verträge gilt deutsches Recht.

 

Die Geltung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen.

 

b) Gerichtsstand ist Jülich.

 

Abmahnungen:

Bitte keine Abmahnungen ohne vorherigen Kontakt!
Sollte der Inhalt oder die Aufmachung dieser Seiten fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen, unverzüglich von uns entfernt werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist. Dennoch von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten werden wir vollumfänglich zurückweisen, und gegebenfalls Gegenklage wegen Verletzung vorbenannter Bestimmungen einreichen.

Von Verlinkungen Dritter und deren Inhalte distanzieren wir uns ausdrücklich.

Beschwerdeverfahren

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Zur Beilegung von Streitigkeiten aus einem Vertragsverhältnis mit einem Verbraucher bzw. darüber, ob ein solches Vertragsverhältnis überhaupt besteht, sind wir zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Zuständig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. An einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle werden wir teilnehmen.

Die Europäische Kommission bietet eine Onlineplattform für Streitbeilegung an, die Sie hier finden: http://ec.europa.eu/consumers/odr/